Scheidenverjüngung
mit MonaLisa Touch

Die Laserbehandlung für vaginale Gesundheit

MonaLisa Touch ist die wegweisende C02 Laserbehandlung 
bei vulvovaginalen Beschwerden wie Scheidentrockenheit, Juckreiz 
oder Schmerzen bei sexueller Aktivität ohne die Verwendung
von Hormonen.

Für wen eignet sich die Behandlung mit MonaLisa Touch?

Viele Störungen im Intimbereich von Frauen werden häufig übersehen oder ignoriert, weil sie als unvermeidliche Folgen nach der Geburt oder in den Wechseljahren angesehen werden. Diese Störungen machen etliche Beschwerden wie Trockenheit, Brennen, Schmerzen, auch beim Intimverkehr, und Inkontinenz. Allzuoft werden diese Beschwerde von den Frauen schweigend hingenommen, weil sie sich schämen oder es für normal halten. Dabei haben diese Beschwerden oft erhebliche Auswirkungen auf die Lebensqualität und die Partnerschaft. Unbehandelt verfällt die vaginale Schleimhaut immer mehr, oft gefolgt mit zunehmender Inkontinenz.

Seit 2012 gibt es einen CO2 Laser, der endlich Abhilfe schafft. Fragen Sie uns nach Mona LisaTouch Laserbehandlung. Sie ist ein sicheres Verfahren, das nur ca. 15 Minuten dauert. Die ersten Ergebnisse werden oft nach der ersten Behandlung gespürt.

MonaLisa Touch ist wirksam bei

  • Scheidentrockenheit
  • Juckreiz
  • Leichte Inkontinenz
  • Neigung zu Entzündungen
  • Schmerzen bei Intimverkehr
  • auch als Alternative zu einer Hormontherapie mit Cremes oder Tabletten
  • Lichen Sclerosus

MonaLisa Touch Video

iframe width="1260" height="709" src="https://www.youtube.com/embed/TGrKtXeMo-I?autoplay=1&rel=0&feature=oembed" frameborder="0" allow="autoplay; encrypted-media" allowfullscreen

MonaLisa — Behandlungsmethoden

Behandlungsmethoden

Alternativ zu einer klassischen Hormontherapie bietet MonaLisa-Touch nun ein neues, non-invasives Laserverfahren. Das Licht wirkt zielgenau auf die Schleimhäute der Scheidenwände, regt die Produktion von Kollagen an und strafft das Gewebe, wodurch o. g. Beschwerden nachhaltig gelindert werden können.

Die MonaLisa Touch Behandlungsmethode nutzt eine einzigartige Vaginalsonde, um auf schonende Weise mithilfe eines fraktionierten CO2-Lasers elektrische Impulse an das Scheidenwandgewebe abzugeben. Die Laserenergie zielt wirksam auf die atrophische Vaginalschleimhaut, wo sie den Stoffwechsel- und Neokollageneseprozess anregt. Dies führt zu einer erhöhten Vaskularisierung, sowie zu einer verstärkten Produktion von Elastin und Kollagen, was wiederum zur Verbesserung der vaginalen Lubrikation beiträgt.

  • Drei 5-minütige Sitzungen im 6-Wochen-Intervall
  • Die Behandlung wird ambulant in einer ärztlichen Praxis durchgeführt.
  • Nahezu schmerzfreie Behandlung, keine Anästhesie erforderlich
  • Minimale Nebenwirkungen
  • Keine Ausfallzeiten für die Patientinnen
  • Tausende Frauen weltweit seit 2012 bereits behandelt
  • Deutliche Verbesserung der Symptome nach nur einer Behandlung

Fragen zu MonaLisa Touch

Wurde MonaLisa Touch klinisch getestet?

Mehr als 8 klinische Studien wurden im Zusammenhang mit der therapeutischen Behandlungsmethode MonaLisa Touch veröffentlicht. Zudem handelt es sich bei MonaLisa Touch um die einzige derartige Behandlungsmethode, über die histologische Daten veröffentlicht wurden.

 

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Die in der Arztpraxis durchgeführte Behandlung ist nahezu schmerzfrei, erfordert keine Narkose und wird zumeist in weniger als 5 Minuten durchgeführt.

 

Wieviele Sitzungen sind notwendig?

Für eine Behandlung der Vagina sind im Durchschnitt drei 5-minütige Sitzungen im 6-Wochen-Abstand notwendig. Für eine Behandlung der Vulva werden im allgemeinen fünf 5-minütige Sitzungen im 6-Wochen-Abstand empfohlen.

Wann spüre ich das erste Ergebnis?

Die meisten MonaLisa Touch-Patientinnen fühlen ein Abklingen der Beschwerden sofort mit der ersten Sitzung, selbst wenn die Behandlung drei 5-minütige Sitzungen, die sich über einen Gesamtzeitraum von 12 Wochen verteilen, erfordert.

Wie lange hält die Wirksamkeit an?

Nach der ersten Behandlung sollten die Patienten jährlich zu einer Auffrischungs-Behandlung* kommen.

*Ihr Arzt wird mit Ihnen den Zeitpunkt der Nachbehandlungen bestimmen.

Gibt es Einschränkungen die nach der Behandlung beachtet werden sollten?

Die Patienten können ihre normalen Tätigkeiten sofort nach dem Eingriff wieder aufnehmen, wenngleich auf Geschlechtsverkehr für 2-3 Tage verzichtet werden sollte. Ihr Arzt wird Ihnen Empfehlungen zum richtigen Verhalten nach der Behandlung mitteilen.

Ist die MonaLisa Touch Behandlungsmethode auch für mich geeignet?

MonaLisa Touch eignet sich für jede Frau in den Wechseljahren, wie auch für diejenigen, die unter postmenopausalen Beschwerden in Folge einer Hysterektomie oder Brustkrebs-Behandlung leiden.

Wie teuer ist die Behandlung?

Patientinnen sollten direkt mit uns Rücksprache halten und sich einen persönlichen Kostenvoranschlag erstellen lassen.

Ist dieses Behandlungsverfahren auch für Frauen mit Brustkrebs unbedenklich?

Ja, auf jeden Fall. Die MonaLisa Touch-Behandlung ist sogar besonders für Patienten geeignet, die eine Östrogen-Behandlung umgehen möchten.

Werden die Behandlungskosten von den Krankenkassen übernommen?

Derzeit übernehmen die Krankenkassen noch keine Kosten für eine MonaLisa Touch-Behandlung.

Weitere Information zu MonaLisa Touch erhalten Sie auch unter www.monalisatouch.de und www.cynosure.de

Termin vereinbaren

MonaLisa Touch ist die wegweisende C02 Laserbehandlung
bei vulvovaginalen Beschwerden wie Scheidentrockenheit, Juckreiz
oder Schmerzen bei sexueller Aktivität ohne die Verwendung von Hormonen.

Kontaktieren Sie uns